Wel­come to Care-​Travelling Click to lis­ten high­lighted text! Wel­come to Care-​Travelling Pow­ered By GSpeech

Gesucht wird


Die Real­isierung dieses Ange­botes bedarf inten­siver Recherche und Pflege. Unser Ange­bot soll nicht auf einzelne Städte und/​oder Regio­nen beschränkt bleiben. Daher sind wir für jegliche per­son­elle Unter­stützung dankbar. Wir freuen uns um Unter­stützung als

Ver­trieb­sun­ter­stützung für die Regio­nen Nord, Ost und Süd

Voraus­set­zung:

  • Besitz eines gülti­gen Führerschein;
  • Mobil sein;
  • Mit realen Men­schen jeglicher Alters­grup­pen kom­mu­nizieren können;
  • Keine Berührungsäng­ste im Umgang mit Men­schen mit einer oder sogar mehreren gesund­heitlichen Beeinträchtigung(en) haben;
  • die Sprache Deutsch sprechen — eine ergänzende Fremd­sprache (z.B. Englisch, Franzö­sisch, Rus­sisch etc.) wäre angenehm ist jedoch nicht Voraussetzung
Die Ent­loh­nung erfolgt auss­chließlich auf Provisionsbasis!
Ihre Auf­gabe
Sie sind Ansprech­part­ner für den Auf­bau unseres Konzeptes in den entsprechen­den Regio­nen. Ihre Kun­den sind sowohl Unternehmen aus dem Beherber­gungs– als auch Gast­gewerbe. Darüber hin­aus ste­hen Sie auch für Inter­essen­ten zur Ver­fü­gung, die sich an der Betreu­ung von Men­schen während einer Reise oder für den Besuch einer kul­turellen Ver­anstal­tung interessieren.
Inter­essen­ten die bereit sind vorab sowohl eine Verschwiegenheits-​erklärung sowie im Anschluss ein polizeiliches Führungszeug­nis einzure­ichen — bei­des ist nicht abd­ing­bar — , nutzen bitte dieses Kon­tak­t­for­mu­lar
Assis­tenz von älteren Men­schen bei kul­turellen Events und/​oder Reisen

Voraus­set­zung:

  • Besitz eines gülti­gen Führerschein;
  • Mobil sein;
  • Mit realen Men­schen jeglicher Alters­grup­pen kom­mu­nizieren können;
  • Keine Berührungsäng­ste im Umgang mit Men­schen mit einer oder sogar mehreren gesund­heitlichen Beeinträchtigung(en) haben;
  • die Sprache Deutsch sprechen — eine ergänzende Fremd­sprache (z.B. Englisch, Franzö­sisch, Rus­sisch etc.) wäre angenehm ist jedoch nicht Voraussetzung
  • Inter­esse an Kul­tur und/​oder Reisen — sowohl für einen Kurzurlaub oder eine län­gere Reise
  • Beruf­ser­fahrung in einem Pflege– oder Sozial­beruf mit entsprechen­den
    Qual­i­fika­tion­snach­weis
Ihre Auf­gabe

Sie geben Hil­festel­lung auf Reisen jeglicher Art oder Besuch von kul­turellen Ver­anstal­tun­gen. Bei der Reise­be­gleitung ist es egal ob es sich um ein Woch­enen­durlaub oder eine län­gere Reise han­delt. Das Reiseziel wird jew­eils vom Inter­essen­ten vorgegeben. Sie übernehmen nicht nur die Pla­nung einer solchen Reise, son­dern auch die im Vor­feld erforder­liche Ver­hand­lung mit dem jew­eili­gen Kostenträgern.

Die Ent­loh­nung erfolgt auss­chließlich auf Basis der Kostenerstattung!

Inter­essen­ten die bereit sind vorab sowohl eine Verschwiegenheits-​erklärung sowie im Anschluss ein polizeiliches Führungszeug­nis einzure­ichen — bei­des ist nicht abd­ing­bar — , nutzen bitte dieses Kon­tak­t­for­mu­lar

Lit­er­arische Unterstützung

Sie reisen gerne und möchten Ihre Ein­drücke für unsere Ziel­gruppe in kleinen Reise­berichte Drit­ten zur Ver­fü­gung stellen? Wir pub­lizieren solche Berichte gerne unter dem Stich­wort „Reiselit­er­atur“ als kostenpflichtiges Down­load auf unserer Internetseite.
Oder möchten Sie sogar einen Titel für unsere Reiseführer-​Serie 50plus Hand­i­capguide schreiben?

Dann nehmen Sie bitte Kon­takt mit uns auf. Die Kon­tak­t­daten finden Sie im Impres­sum. Oder nutzen Sie ein­fach unser Kon­tak­t­for­mu­lar.

Please pub­lish mod­ules in off­can­vas position.

Click to lis­ten high­lighted text! Pow­ered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen